Info

Die Familien-Sporttage 2018; eine gelungene Veranstaltung!


Trotz nicht gerade optimistischer Wettervorhersagen war die Sonne am Wochenende des 16. und 17. Juni in Lyss da.
Philipp Stettler (Leiter der Abteilung Marketing & Kommunikation der Heilsarmee) erinnerte bei der Eröffnungsfeier an die Bedeutung von Sauerstoff für unseren Körper und damit für die gesunde Lunge. Er stellte dies parallel zur Bedeutung Jesu für unser Herz, für unsere Seele und ermutigte alle Teilnehmer, Jesus wirklich in den Mittelpunkt dieser Veranstaltung zu stellen.

Die "Time-Out" Sonntagmorgen-Gottesdienstzeit ist immer eine besondere Zeit, in der sich Sportler, Zuschauer und Freiwillige versammeln, um Gott zu preisen. Danke an die jungen Leute, die uns ihr Zeugnis gegeben haben und an das ganze Team, das diesen Moment vorbereitet hat.

Wie jedes Jahr möchten wir uns bei allen Freiwilligen bedanken, die dieses Treffen ermöglichen. Ob es nun sichtbare Freiwillige sind, aber auch solche, die im Hintergrund arbeiten.

Wir freuen uns darauf, Sie alle im nächsten Jahr in Lyss bei der Ausgabe 2019 zu sehen. Ein großes Dankeschön an unseren Herrn, der uns an diesem Wochenende gesegnet hat und alle Anwesenden bei sich hatte.

Das RFS-Komitee



Licht und Schatten...
Lasst uns (Andy Fuhrer (TJS) und Mathieu Dorthe (OK-Präsident)) noch ein persönliches Wort sagen... Die Familien-Sport-Tage sind für viele Teilnehmer und Besucher ein Highlight in ihrem Kalenderjahr. Es wird viel Zeit investiert: man trainiert auf diesen sportlichen Höhepunkt hin, es werden Helfer angefragt, die Dinge nehmen konkrete Formen an, die Vorfreude ist spürbar. Ohne die vielen Helfer - welche auch unbeliebte, herausfordernde Jobs übernehmen - und sich zur Verfügung stellen, wären die RFST nicht durchzuführen.

Einer dieser schwierigen, herausfordernden Jobs ist die Funktion des Schiedsrichters im Fussballturnier. Leider mussten wir dieses und auch schon die letzten Jahre feststellen, dass der Respekt der diesen Männern und Frauen entgegengebracht wird, sehr mangelhaft ist. Wir wurden in den vergangenen Jahren immer wieder Zeugen von Beleidigungen, respektlosem Umgang, bis hin zu tätlichen Angriffen. Diese negative Tendenz ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und wir haben dieses Jahr einen traurigen Höhepunkt erreicht. Dieses teilweise sehr unwürdige Verhalten lehnen wir entschieden ab.

Die RFST haben zum Ziel, dass Jesus Christus im Zentrum steht und wir positive Werte wie Freundlichkeit, Fairness, Gastfreundschaft bewusst leben. Die RFST sollen die Chance bieten, Freunde, Kollegen und Nachbarn mitzubringen, welche Jesus nicht kennen um diesen eine positive Erfahrung einer christlichen Gemeinschaft zu ermöglichen.

Mit der bedenklichen Entwicklung im Umgang sowohl mit unseren Helfern (zB Schiedsrichtern) wie auch in der gegenseitigen, unsportlichen und aggressiven Auseinandersetzung sehen wir diese Werte bedroht!

Wir bitten alle Beteiligten sich dieser Werte und der eigentlichen Zielsetzung der RFST zu erinnern und diese wieder ins Zentrum zu stellen. Wir werden uns für die zukünftige Ausrichtung des Fussballturniers konkret Gedanken machen und gegebenenfalls Konsequenzen und Änderungen für nächstes Jahr in Betracht ziehen.

Andy Fuhrer (TJS) und Mathieu Dorthe (OK-Präsident)

 

Was sind die Familien-Sport-Tage?

Die Familien-Sport-Tage sind zwei Tage, an denen sich Sportbegeisterte aus der Heilsarmee Schweiz treffen. Sie finden jährlich in der Woche 24 oder 25 in Lyss statt. Die Familien-Sport-Tage sind der Familienevent der Heilsarmee Schweiz. An den beiden Tagen kämpfen Jung und Alt im Fussball oder beim Volleyball-Turnier freundschaftlich und fair um den Sieg. Auch für die kleinen Gäste haben wir ein attraktives Angebot an Spielmöglichkeiten, z. B. ein Gumpischloss, diverse Outdoor-Spielgeräte, Trampoline usw.

Am Sonntag werden die Spiele für den Worship-Timeout unterbrochen, bevor es dann zu den Entscheidungsspielen kommt.

Durch die verschiedenen Verpflegungsstände wird der Hunger und Durst der ca. 1200 Besuchern und Sportlern gestillt.

Damit am zweiten Tag wieder alle neue Kraft haben, bestehen verschiedene Möglichkeiten, in Lyss zu übernachten. Sei es mit dem eigenen Zelt neben den Fussballfeldern, in der Turnhalle mit Matte und Schlafsack oder als Familie in der nahe gelegenen Försterschule.


FST 2019

15./ 16. Juni 2019

Ranglisten

Reglemente